Gesellschaft Politik Verbraucher

9. Juli 2012 über 19:33

Meldeämter erweitern Service

Nach dem erfolgreichen Verabschieden des neuen Meldegesetzes sind nun weitere Neuerungen in Planung.

Zukünftig bekommt jeder Bürger, bei einer An-, Ab- oder Ummeldung neben dem Standart-Auskunftspaket, ganz automatisch auch das Premium-Marketing-Paket kostenfrei dazu:
Nach Angabe einer aktuellen Telefonnummer werden gezielt passende Marketingagenturen ausgewählt, welche rund um die Uhr interessante Angebote offerieren. Handynutzer erhalten zusätzlich ein praktisches Klingelton- und Gameabo, welches bei nicht gefallen jederzeit auch wieder gekündigt werden kann.

Gegen eine geringe Verwaltungsgebühr besteht sogar die Möglichkeit jeweils 5 von 100 Partner auszuschließen, von denen man dann keinerlei Post, Anrufe oder Vertreterbesuche erhält.

Nach Abschluss eines bereits laufenden Pilot-testes in Sachsen,  welches bisher sehr vielversprechend läuft, ist auch die Einführung einer behördlichen Partnervermittlung vorgesehen. Notwendige Informationen, wie Alter, Geschlecht, sex. Orientierung u.a. wurden bereits in die neuen Meldeformulare aufgenommen.

Noch vor Inkrafttreten des neuen Gesetztes zeigen sich schon erste Konjunkturimpulse:
Bereits jetzt beginnen sich in unmittelbarer Nähe der Meldebehörden Fachhändler von Briefkästen anzusiedeln, welche auch besonders große Varianten im Sortiment haben.

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*