Gesellschaft Politik Verbraucher

1. April 2018 über 14:17

Aprilscherz: Wahre News statt Fake News

Ein Portal, welche bisher Fake News gestreut hat, um Populismus und Hass zu schüren, hat sich dieses Jahr einen besonders fiesen Aprilscherz ausgedacht.

Echte News statt gefälschte zum 1. April

Statt Fake News diesmal echte Nachrichten zur Verwirrung

Facebook User und welche anderer bekannten Portale im Internet staunten nicht schlecht, als sie plötzlich die Wahrheit statt gefälschter Bilder und Berichte gezeigt bekommen. Plötzlich werden Asylsuchende nicht als Monster und Vergewaltiger dargestellt, sondern als normale Menschen. Peter M (Name extra nicht geändert, um zu verwirren und Peter M’s Identität dadurch zu verschleiern) reibt sich die Augen als er auf seinem Portal „Färkel muss weg“ plötzlich von netten, lieben muslimischen Flüchtlingen liest, welche nett und hilfsbereit sein sollen. Auch die Bilder verwirren ihn, wo ein zugewanderter Jugendlicher statt eine junges Mädchen zu vergewaltigen, einer gestürzten Frau die Handtasche aufhebt. Dann noch Berichte, über nette und freundliche muslimische Nachbarn, die sich völlig integriert haben…

Sind Ausländer doch Menschen?

Peter M. fängt an zu grübeln. Plötzlich zweifelt er daran, das die Ausländer und Volksverräter an allem Schuld sind: Kann es vielleicht sein, dass wenn die Flüchtlinge und Muslime weg sind, es den Menschen doch nicht besser geht? Wäre es möglich, das die ganzen Demos und Pöbeleien gar nicht wirklich gut für Deutschland sind? Handelt es sich bei den fremdartigen Wesen die das Land „überrollen“ möglicherweise um ganze normale Menschen? Die einfach nur überleben wollen? Menschen wie er und andere, mit Träumen und Gefühlen? Währe es möglich, das er die ganze Zeit falschen Versprechungen hinterher gelaufen ist? Haben die sogenannten Populisten vielleicht doch keine Lösung parat und können nix anderes als einen Sündenbock präsentieren?

Echte News als derber Aprilscherz

Doch zum Glück, schon wenige Stunden später atmet Peter M und seine befreundeten gleichgesinnten auf. April, April! Es war alles nur ein ganz ganz fieser Aprilscherz. Nachdem die Katze aus dem Sack gelassen wurde, und das Weltbild wieder gerade gerückt ist, kann sich Peter M. entspannt zurücklehnen. Leise singt er vor sich hin und „Färkel muss Weg“ und „Lügenpresse – Volksverräter“…

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*