Beitrag mit dem Stichwort: "hat"

Goockel Magazin ohne FakeNews

Mit uns nicht! Gockel Magazin ist 100% fakenewsfrei.

Keine Fake-News im Goockel Magazin – 100% ehrlicher Journalismus dank alternativer Fakten

Lesen Sie mehr ›

Friseurbesuch ab 5 Euro trotz Mindestlohn

Der Friseurladen von Peter Schunz bietet immer Dauertiefpreise

Berlin. Mit der Einführung des Mindestlohnes von 8,50€ würden gerade die sogenannten Billigfriseure verschwinden, welche einen Haarschnitt für 10€ oder weniger anbieten alle verschwinden. Mit diesem und anderen Horrorszenarios versuchte man unter anderem den Mindestlohn zu verhindern. Doch ein cleverer Berliner Friseur zeigt das es auch anders geht. Denn er hat den Preis für einen Friseurbesuch sogar noch gesenkt.

Lesen Sie mehr ›
0 Kommentare20. März 2015 über 23:39Ratgeber Trends Verbraucher

Schweizer Bank kooperierte mit Kriminellen

Schweizer Bank kooperierte mit Kriminellen

Steuerhinterzieher, Bankräuber, Betrüger – nur eine kleine Auswahl von Kriminellen, welche mit der Parkbank im Genfer Finanzzentrum in Berührung kamen. Während sich viele Genfer Bürger auf nachfrage wenig überrascht gaben: „Das haben eh alle gewusst“ – gibt man sich noch bis zur Veröffentlichung der eindeutigen Beweise im Genfer Park- und Tourismusamt bedeckt.

Lesen Sie mehr ›
0 Kommentare8. Februar 2015 über 23:59Gesellschaft Politik Verbraucher

Mehr Osterfeuer sollen Klimawandel anheizen

Mehr Osterfeuer sollen Klimawandel anheizen

Das Osterfeuer hat Tradition und soll den Winter vertreiben. Jährlich wird dieses Schauspiel deutschlandweit betrieben. Dieses Jahr, wo mitten im April der Sommer noch auf sich warten lässt, gab es deutlich mehr Osterfeuer als jemals zuvor.

Lesen Sie mehr ›
0 Kommentare22. April 2014 über 22:22Gesellschaft Politik Trends

Fusion O2 und E-Plus: Niemand hat die Absicht die Preise zu erhöhen

Fusion O2 und E-Plus: Niemand hat die Absicht die Preise zu erhöhen

Im Juni will die EU über die anstehende Fusion von O2 und E-Plus entscheiden. Viele fürchten drastische Preissteigerungen. Doch die Mobilfunkanbieter wiegeln ab.

Lesen Sie mehr ›
0 Kommentare12. April 2014 über 11:43Politik Technik Verbraucher