Gesellschaft Medien Trends Verbraucher

4. März 2017 über 00:17

Goockel Magazin ohne FakeNews

Mit uns nicht! Gockel Magazin ist 100% fakenewsfrei.

Fake News – falsche Nachrichten verbreiten sich wie ein Virus: In sozialen Netzwerken, den Medien – und oft schaffen sie es auch, dass immer mehr Menschen sie glauben. Meistens sind sie so gut gemacht, dass selbst gebildete Menschen sie als echt wahrnehmen. Die Gute Nachricht ist: Goockel ist 100% frei von gefakten Nachrichten.

Alternative Fakten statt Fake News

Unsere Redaktion hat sich klar gegen Fake-News entschieden. Selbst nach langen Diskussionen, über das für und wieder, war das Votum eindeutig. Es war ein klares Nein.

0 Prozent Fake-News Anteil

Mit uns nicht! Das Goockel Magazin ist 100% fakenewsfrei.

Klar war, dass wir unsere journalistische Freiheit nicht ganz aufgeben konnten. Als Ersatz nutzen wir jetzt alternative Fakten, mit welchen wir unsere Berichte und Beiträge veröffentlichen. So ist es uns auch weiterhin möglich, über Themen zu berichten, die möglicherweise umstritten sind. Oder auch nicht ganz der Wahrheit entsprechen. Dank dem geschickten Einsatz von alternativen Fakten, können diese nicht als FakeNews gewertet werden (zumindest nach unseren eigenen strengen Maßstäben). Das Prinzip ist übrigens ganz einfach: Nehmen wir an, ein rotes Auto überfährt einen Hund. Unter der alternativen Annahme, das es sich bei dem roten Auto um ein grünes Fahrrad handelt, und der Hund eine werdende Mutter ist, entsteht ein Bericht über ökologische Zweiräder die die Schwangerschaft gefährden. Ganz ohne irgendwelche News zu faken, sondern nur durch Einsatz einfacher alternativer Fakten.

Diese Methode ist übrigens nicht neu.  In der Lebensmittelindustrie wird sie schon seit langem erfolgreich genutzt. So kann man Glutamat gegen Hefeextrakt austauschen (was chemisch so gut wie das gleiche ist). Der kritische Verbraucher freut sich dann über ein Produkt, welches mit „frei von Geschmacksverstärker, mit natürlichen Inhaltsstoffen“ beworben wird. Postfaktisch war es also nur eine frage der Zeit, bis solche Errungenschaften aus der Lebensmittelindustrie auch in anderen Wirtschaftszweigen positive Akzente setzen.

Zusammenfassend möchten wir nochmals betonen: Das Goockel Magazin ist dank des Einsatzes von alternativen Fakten komplett frei von FakeNews.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*