Gesellschaft Verbraucher

12. April 2012 über 17:22

Neu: Mega-Mittwoch

Der Kampf der Superspartage geht in die nächste Runde. Nun kündigt ein weitere Discounter einen wöchentlichen Aktionstag an.

Der Mittwoch war noch nicht besetzt

Der Discounter Sparhalle führt ab sofort einen Mega-Mittwoch ein und werde diesen auch aktiv und sehr präsent bewerben. So werde es am Mega-Mittwoch ausgewählte Produkte zu einem besonderen Preis geben. Diese Lockprodukte (die man meist auch anderswo preiswert erwerben kann) sind meist nach kurzer Zeit ausverkauft und dienen dazu die Kunden in den Shop zu locken. Man habe sich gezielt für den Mittwoch entschieden, so ein Sprecher der Kette Sparhalle, da dieser noch nicht mit Aktionstagen besetzt sei. Auch würden viele Verbraucher am Mittwoch viele Artikel entsorgen, welche sie zuvor an den Sparfreitagen und Samstagen der letzten Woche geholt hätten. Der dadurch entstehende freie Platz in den Kühl – und Vorratsschränken bietet den benötigten Stauraum für zusätzliche nicht benötigte Lebensmittel.

Aggressiver Preiskampf im Lebensmittelhandel

Da der Preiskampf bei den Lebensmittelmärkten sehr aggressiv ist, müsse man die Tagespreissenkungen durch kurzfristige Änderungen bei anderen Artikel refinanzieren. In der Regel merke der Kunde davon allerdings nichts. Die meisten Kunden haben in der Regel keine Preisübersicht und lassen sich sehr gern von farbigen Schildern und markanten Sprüchen beeinflussen, so ein Sprecher von Sparhalle.

Gleich zu Beginn gibt es am Mega-Mittwoch die Spar-Cola für 0,38€ pro 1,5l Flasche. Bei diesem Knaller spart man z.B. 6,50€, wenn man 650 Flaschen kauft.

Damit reagiert man auf andere Superspartage wie Framstag oder Super-Samstag. Auch bei dem Wettbewerben setzt man seit einiger Zeit gezielt auf solche Werbetage. Diese werden auch dort mit reichweitenstarken Medienkampagnen beworben.

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*